Startseite » #WirWieselburger » Das Meer, die Berge, ein Fahrrad & die Küchen!

Das Meer, die Berge, ein Fahrrad & die Küchen!

Wolfgang Kogler. Ein Mann für die Küche.
Wolfgang Kogler. Ein Mann für die Küche.

Viel Freizeit bleibt dem umtriebigen Unternehmer Wolfgang Kogler nicht: mit Wieselburg und Wien hat die Wohnwelt 24 zwei Standorte und die halten ihn auf Trab. Trotzdem schafft er es manchmal ans Meer und mit dem Fahrrad durch die Voralpen. So kann man abschalten und es hält körperlich fit; mit einer ordentlichen Work-Life-Balance brennt auch in der Küche nix an!

Küchen sind das Herz jeder Wohnung

Vor 23 Jahren hat sich Wolfgang Kogler selbstständig gemacht. Mittlerweile hat das Unternehmen dreißig Mitarbeiter.

Die Küche hat sich über die Jahre zum wichtigsten Raum in der Wohnung entwickelt: „Früher war das nur der Arbeitsplatz für den, der gekocht hat. Heute ist es der Ort, wo man etwas gemeinsam macht: kochen, essen, sich unterhalten – leben halt!“.

Kochen und Genießen haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Das ändert auch die Gestaltung der Küchen: Zubereiten und gemeinsam genießen wird verbunden!  Der Erfolg von Wolfgang Koglers Unternehmen liegt auch am Qualitätsanspruch: „Qualität ist unsere beste Werbung. Und Küchen werden ein immer wichtigeres Thema. Wir werden aber mittlerweile zum Generaleinrichter. Wir wickeln alles für unseren Kunden ab: Wasser, Strom, Böden: ein All-Inklusive – Sorglos – Paket!“

Kochen & die Lieblingsspeise

Natürlich hat Wolfgang Kogler zum Kochen und Essen, wegen seines Berufes einen starken Bezug. „Zum Selber Kochen komme ich eher selten; manchmal am Wochenende. Dann aber nehme ich mir Zeit und habe große Freude dabei!“

Wenn es um seine Lieblingsgerichte geht, dann ist die klassische österreichische Küche, das wofür sein Herz schlägt oder besser wonach sein Gaumen lechzt. Wenn er sich etwas wünschen darf dann einen Kaiserschmarrn.

Lieber Kaiserschmarrn als Kraut.
Lieber Kaiserschmarrn als Kraut.

Das Radl, das Meer & die Berge

Wenn abends noch kurz Zeit ist, dann geht es auf die Mostviertler Berge ringsum. „Mit meinem Mountainbike habe ich erst unsere Gegend richtig kennen gelernt!“ Sein Geheimtipp: der Reidlingberg zwischen Wang und Perwarth mit lässigem Ausblick. Im Sommer genießt er das Meer. Das Schönste für ihn: „Früh am Morgen schwimmen und in der aufgehenden Sonne trocknen lassen!“

Das Radl, das Meer & die Berge
Das Radl, das Meer & die Berge

Was ist neu in der Küche?

„Küche und Wohnen verschmelzen!“ erklärt Wolfgang Kogler. Kochen wird heute zelebriert und gern gemeinsam mit Freunden erlebt. Die wichtigsten Neuerungen laut dem Küchenprofi sind: „Der Dampfgarer, weil gesund & praktisch, und der Dunstabzug am Herd!“ In der Freizeit braucht es keine Neuerungen. Da reichen das Rad, die Sonne, die Berge und das Meer.

Die Küche ist das Herz jeder Wohnung. Die Kunden schätzen die Fachkompetenz und das Service. Wolfgang Kogler kocht nicht oft und wenn, dann weniger Kraut & lieber Kaiserschmarrn.
Die Freizeit lockt Wolfgang Kogler auf die Berge, aufs Radl oder ans Meer; eine Auszeit für Körper und Geist!

Wenn dieser Beitrag für dich interessant ist,
dann solltest du dir diese Unternehmen ansehen.

Weitere Artikel, die du vielleicht lesen möchtest:

#wirselburger Blog-Kategorien